Führungskäfte-Coaching

Führungserfolg durch Kompetenz und Persönlichkeit

Im systemisch-komplementären Führungscoaching werden führungsbezogene Themen in einem geschützten Umfeld besprochen. Wir unterstützen Sie beim Ausbau Ihrer individuellen Führungsqualitäten.

Coaching

Die Anforderungen an moderne Führungskräfte sind komplex: Hoher Leistungsdruck, Digitalisierung und beschleunigte Arbeitsabläufe bestimmen den Alltag. Für viele Führungskräfte ist es notwendig, ihre Fähigkeiten und Methoden anzupassen und stetig zu erweitern.

Im systemisch-komplementären Coaching für Führungskräfte aller Hierarchiestufen geht es darum, die jeweils eigene Wirksamkeit zu stärken und Lösungen für konkrete Fragestellungen zu entwickeln. Neben Methodenwissen geht es hier auch um Selbstreflexion und Fragen zur persönlichen Weiterentwicklung.

  • Sicherheit in der Führungsrolle und in die eigenen Fähigkeiten
  • Zuwachs an Leadership-Skills und Methoden
  • Erhöhte Akzeptanz und Motivation der Mitarbeiter*innen
  • Klare Vision für zukünftige Schritte und Strategien
  • Geschützes Umfeld und Coaching aus der Praxis
  • Zeitlich begrenzte Begleitung mit klar definierten Zielen

Leadership-Coaching: Inhalte und Themen

Neue Führungsaufgaben


Sind Sie neu in einer Position mit Führungsverantwortung? Wir unterstützten Sie dabei, sich auf Ihre neuen Aufgaben vorzubereiten und verschiedene Rollenerwartungen und Konflikte zu meistern.

Umgang mit Konflikten


Low-Performance, schlechtes Arbeitsklima oder fehlende Motivation: So gehen Sie souverän mit Problemen und Konflikten um und kommunizieren lösungsorientiert.

Veränderungen vorantreiben


Wie treibe ich Veränderungen an, wenn die Mitarbeiter*innen am Bestehenden festhalten wollen? Wie man Wandel in Unternehmen klug gestaltet und Widerständen begegnet.

Wege aus der Dauerbelastung


Arbeiten Sie unter hohem Leistungsdruck bei zeitlicher Knappheit? Wir unterstützen Sie beim Setzen von Prioritäten, beim Optimieren der Arbeitsabläufe und zeigen Ihnen, wie Sie dabei gelassen und resilient bleiben.

Berufliche Weiterentwicklung


Machen Sie Ihren nächsten Karriereschritt: Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie, damit Sie Ihre Fähigkeiten und Vorlieben ideal entfalten und sich bestmöglich für Ihre berufliche Gegenwart und Zukunft aufstellen können.

Rollenerwartungen und Rollenkonflikte


Führungskräfte müssen zahlreiche Aufgaben gleichzeitig meistern und dabei unterschiedlichen, teils widersprüchlichen Anforderungen gerechnet werden. Wir zeigen Ihnen Strategien und Methoden, Rollenkonflikten zu meistern.

Studie: Herausforderungen neuer Führungskräfte


Wie aus unserer Studie hervorgeht, werden folgende
Tätigkeitsbereiche von neuen Führungskräften als
Herausforderungen empfunden:

  1. Leadership zeigen
  2. Eine Rollenidentität entwickeln
  3. Entscheidungen treffen
  4. Aufgaben delegieren
  5. Beziehungen aufbauen und pflegen
  6. Die Leistung der Mitarbeiter*innen steuern
  7. Verständnis für die Organisation entwickeln

Angebot für neue Führungskräfte

In Führung gehen: die ersten 100 Tage

Jeder Führungs- und Positionswechsel geht mit besonderen Herausforderungen einher. Neben der Personalführung muss auch der eigene Bereich auf- bzw. umgebaut werden, um die fachlichen Kernaufgaben möglichst effektiv durchführen zu können.

Anhand der Ergebnisse unserer Studie haben wir ein spezielles Angebot für neue Führungskräfte entwickelt. Ziel ist es, neue Führungskräfte bei den Herausforderungen, die mit dem Positionswechsel einhergehen, zu unterstützen, so dass diese so schnell wie möglich effektiv tätig werden können.

Programm-Details

Rahmeninhalte des Coachingprogramms

Im Coachingprogramm werden folgende Rahmeninhalte behandelt:

  • Analyse der Ausgangssituation und der Organisationskultur
  • Erkunden von Keyplayer*innen im Unternehmen und Aufbau von Schlüsselbeziehungen
  • Aktive Gestaltung der eigenen Führungsrolle und Erwartungsmanagement sowie der Beziehung zu den eigenen Mitarbeiter*Innen
  • Formulieren und Kommunizieren von Visionen und Zielen
  • Veränderungen initiieren: Entscheidungen treffen, erste Schritte setzen und Umgang mit möglichen Widerständen
  • Gestaltung der formellen Kommunikation sowie der Prozesse im eigenen Team bzw. in der Abteilung
  • Mitarbeiter*innenführung: Leistung fördern und fordern
  • Entwicklung einer stimmigen Balance zwischen den unterschiedlichen Anforderungen

“To change the world means to be able to transform ourselves and to assist others to do so, too.“

Christine Riederer

Häufige Fragen

Im Coaching erarbeiten Kund*innen in vertrauensvoller Umgebung individuelle Lösungen und Vorgehensweisen für aktuelle Führungsherausforderungen.

Eine Coaching-Einheit beträgt entweder 60 oder 90 Minuten.

Wir behandeln alle im Coaching besprochenen Themen absolut vertraulich. Wenn Informationen an Auftraggeber*innen weitergegeben werden sollen, dann immer nur in Absprache mit der/dem Coachee.

Für Coaching gibt es keine Voraussetzungen. Um den Prozess zu beschleunigen ist es hilfreich, zwei Fragen vorab zu klären: Welches Thema soll im Coaching behandelt werden und was soll mit dem Coaching erreicht bzw. verändert werden?

Die Coachings finden, so es nicht anders vereinbart ist, in unseren Räumlichkeiten in 1030 Wien, Fasangasse 49/29 statt.